Voyage d’étude / Studienreise

Denkmal, Museum, Stadtgeschichte / Monument, Musée, Histoire de la ville

24.-28.01.2017

PROGRAMM

Dienstag 24. Januar 2017

Ankunft / Stadtspaziergang / Kurt-Eisner-Denkmal / Feldherrnhalle / Drückebergergasse / Apéro-Treffen mit den Studenten des Seminars “Gedächntnisprozesse” von Judith Kasper (LMU).

Mittwoch 25. Januar 2017

Haus der Kunst / NS-Dokumentationszentrum / Treffen mit Winfried Nerdinger

Donnerstag 26. Januar 2017

Lenbachhaus / Pinakothek(en) / Zeitzeugenabend im Jüdischen Museum

Freitag 27. Januar 2017

Gemeinsame Seminarsitzung über besondere Denkmale in München (Memory Loops, Streit um die Stolpersteine) / Führung zur Geschichte des Gebäudes im Zentralinstitut für Kunstgeschichte / Theaterabend (Münchner Kammerspiele)

Samstag 28. Januar 2017

Olympiastadion / Stadtmuseum

 

Die Teilnehmer danken dem DFJW, dem Bayerisch-Französischen Hochschulzentrum, dem CEREG und dem Département Etudes germaniques (Universität Sorbonne Nouvelle-Paris 3), die diese Studienreise ermöglicht haben.

Les participants remercient l’OFAJ, le Centre universitaire franco-bavarois, le CEREG et le Département Etudes germaniques (Université Sorbonne Nouvelle-Paris 3), qui ont rendu possible ce voyage d’étude.
Kontakt : celine.trautmann-waller@univ-paris3.fr

Voyage d’étude / Studienreise

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

EINFÜHRUNG IN DIE ARCHIV-ARBEIT

BESUCH IM DEUTSCHEN LITERATUR-ARCHIV MARBACH

 

 

 

9.-12.03.2016

􏰂PROGRAMM􏰂

Mittwoch, 09. März 2016

vormittags􏰂

Begrüßung durch Susann Hannemann, Referat Forschung

 Einführung in die Bibliotheks- und Archivbenutzung

Archiv-Führung

Donnerstag, 10. März 2016 

Einführung in die Arbeit mit Handschriften

Arbeit in Bibliothek und Archiv

Mittagessen

Arbeit in Bibliothek und Archiv

Freitag, 11. März 2016

Arbeit in Bibliothek und Archiv

Samstag, 12. März 2016

Kombiführung durch die Museen

————

Die Teilnehmer danken dem DLA-Marbach, dem DAAD, dem CEREG und dem Département Etudes germaniques (Universität Sorbonne Nouvelle-Paris 3), die diese Studienreise ermöglicht haben.

Les participants 􏰂remercient le DLA-Marbach, le DAAD, le CEREG et le Département Etudes germaniques (Université Sorbonne Nouvelle-Paris 3), qui ont rendu possible ce voyage d’étude.
􏰂Kontakt : celine.trautmann-waller@univ-paris3.fr